Saisonabschluss Damen - Gesucht: neue Spielerinnen!

Dieses Wochenende verabschiedete sich auch die Damenmannschaft aus dieser Saison. Dabei konnten sie nochmals drei Punkte einfahren. Gegen den Angstgegner aus Rüti reichte es nur zu einem Unentschieden, den UHC Wängi konnte man endlich das erste Mal besiegen diese Saison, knapp mit 3:2. Trotz einer eher durchzogenen Saisonleistung schliessen die Weesnerinnen die Saison auf dem guten 3. Rang ab. 

Im Nachhinein muss man sich aber selbst an der Nase nehmen, hätte man gegen die Teams aus der unteren Tabellenhälfte auch nur zwei, drei Punkte mehr gewonnen, wäre der Gruppensieg möglich gewesen. Diese Saison war die erste Saison seit langem, in der fast jedes Teams jeden schlagen konnte, und dies auch tat. Leider war die Konstanz bei den Weesnerinnen ungenügend, ansonsten hätte es endlich nach 5 Jahren wieder zum Sieg gereicht. 

Wie auch immer, jetzt wird nach vorne geschaut. Für nächste Saison ist die Kaderplanung bereits in vollem Gange. Als erste Neuigkeit gilt es zu vermelden, dass uns die langjährige Spielerin Daniela Wild verlässt. Ihre vielen Tore, Pässe und Sprüche werden uns fehlen, ebenso ihre wertvollen Dienste als G3-Schiedsrichterin. Sie wechselt innerhalb der Liga zu den Züri Oberland Pumas. Wir wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg, Merci Dani!

Die Kaderdecke ist somit eher dünn im Moment, dennoch wird natürlich für eine neue Grossfeldsaison geplant. Jegliche interessierte Spielerinnen, wenn möglich mit Unihockeyerfahrung (GF oder KF oder Plausch!) dürfen sich gerne bei der Trainerin melden und unverbindlich mal im Training vorbeischauen.
Was wir bieten können: - Einmal pro Woche ein Grossfeldtraining. - Gute Stimmung und guter Zusammenhalt im Team, offen für neue Spielerinnen!

 

 

Termine

Sonntag, 24. September 2017
10:00 Uhr
Heimrunde Damen





UHC Weesen

 

 

 

facebook